Schaubilder


Merkmale der Haut

Die Signale und Besonderheiten der Haut können höchst unterschiedlich sein. Doch es gibt wichtige Merkmale, die jede Haut hat und die durch zuverlässigen Schutz und wirkungsvolle Pflege gezielt beeinflusst werden können.

Die Merkmale der Haut können sich ständig verändern und beeinflussen sich gegenseitig.

Jedes einzelne Merkmal ist mitverantwortlich für den Zustand der Haut. Gemeinsam erlauben sie wichtige Rückschlüsse auf die BIOBALANCE der Haut.

Gleichzeitig geben sie Aufschluss zu bestehenden Disbalancen und den aktuellen Bedürfnissen der Haut.

Der Zustand Ihrer Haut zeigt sich durch folgende Merkmale:

   Feuchtigkeit in tieferen Hautschichten
Spannkraft 
   Feuchtigkeit in der Hornschicht
Fettgehalt 
Barriereschicht 

Feuchtigkeit in tieferen Hautschichten

Ein guter Feuchtigkeitsgehalt in tieferen Hautschichten:

hält die Haut straff und elastisch
wirkt schlaffer, faltiger Haut entgegen
sorgt für glatte, ebenmäßige Hautstrukturen
fördert die Regeneration der Haut

Ein guter Feuchtigkeitsgehalt in den Hautzellen ist entscheidend dafür, dass …

… die Haut Pflegeprodukte gut aufnehmen kann
… die wertvollen Aktivstoffe ihre Wirkung bestmöglich entfalten können

Ursachen für einen Feuchtigkeitsmangel sind z. B.:

natürlicher Alterungsprozess
trockene oder klimatisierte Räume
falsche oder fehlende Pflege
geschwächte BarriereschichtFettgehalt 
Mangelnde Flüssigkeitszufuhr
fehlender UV-Schutz

Ein zunehmender Feuchtigkeitsmangel:

reduziert die Spannkraft der Haut
begünstigt die Ausprägung von Linien und Falten
vermindert die Qualität der Zellerneuerung

Der Feuchtigkeitsgehalt in tiefer liegenden Hautschichten kann nur langsam wieder aufgebaut werden.

Daher ist es wichtig:

stets sorgfältig mit den natürlichen Reserven der Haut umzugehen
negative Einflüsse bestmöglich zu vermeiden

Gemeinsame Analyse

Eventuelle Anzeichen von Feuchtigkeitsmangel in tieferen Hautschichten können wir nun durch leichtes Verschieben der Haut feststellen.

Ist Ihre Haut mit genügend Feuchtigkeit versorgt, lässt sie sich kompakt verschieben ohne dabei Fältchen zu verursachen.

 

Video

Jochbein, Wangen, Stirn:

keine Anzeichen

 

Zeigen sich beim Verschieben der Haut Längsfältchen oder eine Erschlaffung der Haut, sind das eindeutige Zeichen für Feuchtigkeitsmangel in tieferen Hautschichten.

 

Video

Jochbein, Wangen, Stirn:

leichte Anzeichen

deutliche Anzeichen