GLYCYRRHIZA GLABRA ROOT EXTRACT
(Süßholzwurzel-Extrakt)

Wirkstoffbeschreibung

Lange vor der Erfindung der Lakritze als Süßigkeit (um das Jahr 1760) wussten Menschen in aller Welt die arzneilichen Wirkungen des Wurzelsafts von Süßholz zu schätzen.

Die heilsame Wurzel begleitete den ägyptischen Pharao Tutenchamun auf seiner Reise ins Jenseits, Skythen (nomadische Reitervölker) führten sie auf ihren Wüstendurchquerungen mit. Sie sollen mit ihrer Hilfe bis zu zwölf Tage ohne Flüssigkeitszufuhr ausgekommen sein. Und Casanova soll sie der Legende nach frischen Atem geschenkt haben.

Die Süßholzpflanze gehört zur Familie der Schmetterlingsblütler (Fabaceae) und ist somit eine weitläufige Verwandte der Erbse. Glycyrrhiza verdankt ihren botanischen Namen der Süßkraft ihrer Wurzel (von griechisch glycys = süß und rhiza = Wurzel). Ihre Süße ist fünfzigmal so stark wie die von Rohrzucker.

Die Heimat des Echten Süßholzes sind der Mittelmeerraum und Vorderasien; klassisches Anbaugebiet ist der Vordere Orient. In Deutschland produzierte die Domstadt Bamberg im 16. und 17. Jahrhundert jährlich bis zu 15 Tonnen Süßholzwurzeln und exportierte sie nach Österreich und Ungarn.

Im Jahr 2012 wurde Glycyrrhiza glabra Arzneipflanze des Jahres. Die medizinische Anwendung der Süßholzwurzel umfasst unter anderem Atemwegserkrankungen von Husten bis Asthma, 

Gastritis und (Magen-) Geschwüre, virale Hepatitiden sowie Hautkrankheiten wie Ekzeme, Herpes-Infektionen, Kontaktallergien und Neurodermitis.

Wissenschaftler haben um die 400 Inhaltsstoffe identifiziert und einige davon sind sehr gut untersucht. Allein 2-15% macht der Wirkstoff Glycyrrhizin aus, dazu kommen weitere Saponine, über 300 Flavonoide, Cumarine und Schleimstoffe.

Die innere Anwendung – auch der Verzehr von Lakritze – kann bei Überdosierung zu Nebenwirkungen führen. Dagegen ist  GLYCYRRHIZA GLABRA ROOT EXTRACT, der Extrakt aus dem gepressten und getrockneten Wurzelsaft, hervorragend hautverträglich und ein wunderbar wohltuender Kosmetikwirkstoff.

Mit seinen wertvollen beruhigenden, (Juckreiz) lindernden, heilungsfördernden, entzündungshemmenden, antibakteriellen und antiviralen sowie sehr guten antioxidativen und aufhellenden Eigenschaften sorgt der pflegende Extrakt für eine bessere Widerstandskraft, einen frischen, ebenmäßigen Teint und schenkt gerade auch reifer, sensibler, irritierter, entzündlicher, rauer und/oder geröteter Haut Entspannung und Wohlbefinden.