Springe zum Inhalt

CALENDULA OFFICINALIS EXTRACT und 
CALENDULA OFFICINALIS FLOWER EXTRACT
(Ringelblumenextrakt)

Wirkstoffbeschreibung

Die Ringelblume (Calendula officinalis) schmückt mit ihren gelben bis kräftig orangen Blüten Heil- und Ziergärten, Teemischungen oder Wildkräutersalate und färbt Butter oder Käse goldgelb. Vor allem aber hat sich die Calendula mit ihren wissenschaftlich gut belegten, pharmazeutischen Wirkungen einen Namen gemacht. Im Jahr 2009 wurde sie zur Heilpflanze des Jahres gekürt.

Wo die Ringelblume ursprünglich ihre Heimat hatte, ist unklar. Wahrscheinlich stammt sie aus dem südlichen Mittelmeergebiet. Als Korbblütler (Fam. Asteraceae) besitzt sie zwei Arten von Blüten, die gemeinsam eine strahlend schöne Scheinblüte bilden. In der Mitte stehen die Röhrenblüten, die den Blütenboden bilden und um diese im Kreis herum gruppiert, die wie Blütenblätter aussehenden Zungenblüten.

Während ihre Blätter zwar essbar sind und zerdrückt bei Warzen helfen sollen, werden für kulinarische, pharmazeutische und kosmetische Zwecke vor allem die aktivstoffreichen Blüten, insbesondere die äußeren Zungenblüten verwendet. Traditionelle innere Anwendungen kennt man etwa bei Magen-, Darm- oder Leberschwäche, bei Menstruations- und Wechseljahresbeschwerden oder bei Erschöpfung.

Besonders die äußerlichen Anwendungen sind wissenschaftlich gut belegt. Calendula lindert Schmerzen, unterstützt die Immunabwehr und ist ein ausgezeichnetes Wundheilmittel, selbst bei schlecht heilenden Wunden. Sie hilft bei Verbrennungen, Hautirritationen, Prellungen und Ekzemen sowie bei Entzündungen des Mund- und Rachenraums und der Haut.

Zu den wichtigsten Aktivstoffen der Blüten zählen die Flavonoide. Zusammen mit enthaltenen Saponinen fördern sie Reparatur- und Heilungsprozesse der Haut und wirken stark entzündungshemmend. Dazu kommen unter anderem hautschützende Schleimstoffe sowie zellschützende, antioxidative Carotinoide.

RINGELBLUMENEXTRAKT wird in der Kosmetik wegen seiner stark regenerierenden, aufbauenden, hautpflegenden, entzündungshemmenden, schützenden und beruhigenden Eigenschaften geschätzt. Hinzu kommen antibakterielle, antimykotische (gegen Pilze wirkende) und antivirale Eigenschaften und, je nach Art des Auszugs, ein angenehmer Blütenduft.

Calendula-Extrakt eignet sich bestens für empfindliche Haut und erweist sich als besonders wohltuend bei rissiger, trockener, schuppiger und gereizter Haut. Die Haut wird gut vor äußeren Einflüssen geschützt und kann entspannt regenerieren.