Springe zum Inhalt

Wie flacht man Nasolabialfalten optisch ab?

Gut zu wissen

Bei jedem Muskelzug zieht sich die Haut zusammen. Weil sie mit der Zeit an Festigkeit verliert, bilden sich durch die ständigen Bewegungen feine Mimiklinien. Diese natürliche Veränderung der Haut ist der Hauptgrund für die beiden Störenfriede, die links und rechts zwischen Nasenflügel und Mundwinkel verlaufen. Nicht alle Menschen haben diese Nasolabialfalten im gleichen Ausmaß, da Form und Tiefe abhängig von der Veranlagung, dem Lebensstil und dadurch einhergehenden Feuchtigkeits- und Lipidverlust sind.

Gut zu tun

Falls Ihnen Ihre Nasolabialfalten zu präsent sind, haben wir eine gute Anleitung für Sie, wie Sie auch diese Falten mit etwas Make-up und dem passenden Know-how optisch abflachen können. 

Gut zu regeln

Alle Ihre individuellen Merkmale können durch die entsprechenden Regeln optisch positiv gestaltet werden. In unserer Kategorie Merkmale & Regeln finden Sie z.B. noch mehr Informationen zum Thema Alterserscheinungen und Falten.

Vorbereiten:

Schritt 1

Primer-Time fürs Gesicht

Verwenden Sie zuallererst den face primer. Er korrigiert kleine Makel, füllt Linien und Fältchen auf und bildet die ideale Grundlage für Ihr Make-up.

Obwohl der face primer anfangs zart rosafarben ist, wird er auf der Haut transparent.

Geben Sie eine etwa erbsengroße Menge des Produkts auf den Handrücken und verteilen Sie den Primer mit den Fingerspitzen dünn auf der Haut, genau auf die zu bearbeitenden Falten. Nun ca. eine Minute auf der Haut „trocknen“ lassen. Danach mit den nächsten Make-up Schritten weitermachen.

Aufhellen:

Schritt 2

Flüssig gut kaschieren

Als Nächstes die Kraft des liquid concealer nutzen. Dank seiner flüssigen Konsistenz ist ein flüssiger Concealer der beste Helfer, um Unebenheiten der Haut präzise zu kaschieren.

Bitte beachten: Der Farbton des Concealers sollte auf jeden Fall zwei Nuancen heller sein als die Foundation. Helle Farben flachen optisch ab und reduzieren somit optisch die Tiefe der Falte (mehr zur Hell/Dunkel-Regel in  Merkmale & Regeln).

Nehmen Sie die Kappe des liquid concealer ab und drehen Sie am anderen Ende 2-3-mal, bis eine ausreichende Menge des Produkts in die Pinselspitze gelangt. Mit dem Pinsel eine kleine Menge genau in die Falte auftragen und mit den Fingerspitzen „einklopfen“. Zum Schluss den Concealer mit dem Pinsel sanft in die Foundation ausblenden.

Wie Sie nun sehen, sehen Sie nichts: Ihre Nasolabialfalten sollten nun deutlich weniger sichtbar sein. Genießen Sie Ihre Schönheit!

Wenn Sie mögen, findet Ihre Beraterin Make-up-Produkte, die optimal zu Ihren individuellen Merkmalen passen: Fragen Sie sie einfach!