Springe zum Inhalt

liquid lip gloss SPF 15 - Nr. 03 retro red

6 mlArt.-Nr: 149003

Farbe: retro red

€ 16,90

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-4 Werktage

Produktbeschreibung

Die angenehm cremige Textur des liquid lip gloss SPF 15 schenkt einen besonderen Glanz, lässt die Lippen voller erscheinen und pflegt die empfindliche Lippenhaut.

Der enthaltene UV-Schutz SPF 15 hilft, die Lippen vor schädlichen UV-Strahlen zu schützen.

Die Lippen werden geschmeidig, erstrahlen in leuchtenden Farbnuancen und unterstreichen die natürlichen Lippenformen perfekt.

Der liquid lip gloss SPF 15 zeichnet sich durch eine besondere Kombination wertvoller Aktivstoffe wie MANDEL-, ARGAN- und JOJOBAÖL, VITAMIN E, KIESELERDE, LECITHIN und ASCORBYL PALMITATE aus.

Zur gewählten Farbe passen ideal:

Anwendung

Geben Sie den liquid lip gloss SPF 15 mit dem integrierten Applikator direkt auf die Lippen.

Für ein intensiveres Farbergebnis und eine klare Kontur ergänzen Sie das Produkt mit einem lip liner.

Aktivstoffe

  1. PRUNUS AMYGDALUS DULCIS OIL

    Ein wertvolles, sehr hautfreundliches, sanftes und vitalstoffreiches Öl ist kaltgepresstes Süßmandelöl. mehr erfahren

  2. TOCOPHERYL ACETATE

    Vitamin E (Tocopherol) ist ein Sammelbegriff für alle natürlichen und synthetischen Tocopherole und Tocotrienole, die dieselbe biologische Aktivität besitzen wie alpha-Tocopherol. Als wichtigstes fettlösliches Antioxidans ist Vitamin E ein effektiver Radikalfänger und ein ausgesprochener Hautschützer. mehr erfahren

  3. SIMMONDSIA CHINENSIS SEED OIL

    SIMMONDSIA CHINENSIS OIL wird aus den Samen des Jojobastrauchs (Simmondsia chinensis) gewonnen, der in Wüsten und Halbwüsten gedeiht und heute kommerziell angebaut wird. mehr erfahren

  4. TOCOPHEROL

    Vitamin E ist Bestandteil jeder einzelnen Zellmembran von Mensch und Tier und spielt als wichtigstes fettlösliches Antioxidans eine wesentliche Rolle als Hautschützer.  mehr erfahren

  5. CITRIC ACID

    Zitronensäure war wohl schon arabischen Alchimisten im 9. Jahrhundert bekannt. Ihren Namen verdankt sie der Zitrusfrucht, aus der sie erstmals isoliert wurde. Die Isolation reiner Zitronensäure gelang dem deutsch-schwedischen Apotheker und Chemiker Carl Wilhelm Scheele im Jahr 1784. mehr erfahren